Seminar des Kreisverbandes für Gartenbau- und Landespflege Hof 2018

 

Nach den Grußworten des 1. Bürgermeisters der Stadt Helmbrechts, Stefan Pöhlmann, und der Vorsitzenden des austragenden Obst- und Gartenbauvereins Wüstenselbitz, Frau Annerose Nitsche, referierte Frau Anette Stadler vom Bayer. Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V. über aktuelle Themen des Gartenbaus und stellte zugleich Arbeitsprogramme zur Unterstützung und Erleichterung in der Vereinsarbeit vor. Keine Frage blieb unbeantwortet.

Nach der Pause erlebten alle Anwesenden eine „Dia-Schau der Extra-Klasse“ zu dem Thema „Solitär lebende Wildbienen und Wespen im Garten“ unseres 2. Vorsitzenden des Bezirksverbandes, Günter Reif, aus Kulmbach. Die 84 Besucher hingen dem Referenten über 90 Minuten freien Sprechens an den Lippen und keiner merkte, wie schnell die Zeit verging.

 
 
 

 

Das Abschlussbild zeigt von links nach rechts: Hilmar Bogler, Vorsitzender KV Hof
Anette Stadler, Bayer. Landesverband, Harald Eckhardt, 2. Vorsitzender OGV Wüstenselbitz
,
Annerose Nitsche, 1. Vorsitzende OGV Wüstenselbitz
,
Günter Reif, 2. Vorsitzender Bezirksverband Oberfranken für Gartenbau und Landespflege e.V.