Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes
am 8. März 2009 in Oberkotzau:

Umweltpreis des Kreisverbandes Hof für Gartenbau und Landespflege geht an Frau Monika Starke-Fischer

Auszug aus der Laudatio:

Sie haben durch ihre Liebe zur Natur und unserer Heimat sich sehr viel mit den Problemen und der Förderung in und um den Gartenbau befasst. Durch Ihr umfassendes Wissen, konnten Sie so manchem Gartenfreund zur Lösung seiner Probleme verhelfen. Durch Ihren Beitrag als Pflanzendoktor beim Kreisgartentag erfuhren viele Menschen, wie wichtig die genaue Beobachtung der Pflanzen und Tiere ist und dass damit so mancher Schädling auch ohne chemische Keule bekämpft werden kann. Damit leisten Sie einen großen Beitrag zum Erhalt des Arten- und Umweltschutzes.
 

Frau Elfriede Wagner

erhielt das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für das vorbildhafte Wirken im Ehrenamt. Unter vielen anderen Aktivitäten hat der Gartenbauverein die Stadt Lichtenberg bei vielen Wettbewerben unterstützt, so dass die Stadt schon viele Auszeichnungen einheimsen konnte, unter anderem einen ersten Platz und einen Sonderpreis beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.
 

Die neue Vorstandschaft des Kreisverbandes Hof für Gartenbau und Landespflege:

Die neue Kreisvorstandschaft des Kreisverbandes. Auf dem Bild fehlt unsere Kassiererin Frau Frieda Burger


Weitere Ehrungen:

Von links: Norbert Sörgel, Ernst Hofmann, ihm wurde noch einmal gedankt für seinen 32-jährigen Vorsitz im OGV Kleinschwarzenbach
Gratulation für Frieda Burger, die im letzten Jahr die Bayerische Staatsmedaille für Landwirtschaft und Forsten erhielt.
Gratulation für Elfriede Wagner, die im letzten Jahr das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten erhielt.
Paul Langheinrich wurde mit der Bronzemedaille des Bayerischen Landesverbandes für 25 Jahre Vorsitz im OGV Rudolphstein ausgezeichnet.
1. Vorsitzende des Kreisverbandes Doris Feustel
Archiv